2011 05 Kindergarten St. Barbara 030
2016 Regenbogenfee (7)
2016 Regenbogenfee (7)
Kindergarten St. Barbara › Galerie

Die Regenbogenfee an der Breitach, 29.04.2016

Die Regenbogenfee braucht Hilfe!

Gut, dass Irmela Fischer vom Bund Naturschutz gerade an der Breitach war, als sie ein leises wispern und jammern vernahm. Es war die Regenbogenfee, die nach einem heftigen Donnerschlag erschrak, und dabei ihre Farben verloren hatte. So ein Unglück – keinen Regenbogen mehr. Aber Frau Fischer konnte helfen, sie holte sich ganz viele, fleißige Sammler, die Tiefenbacher Kindergartenkinder. Gemeinsam haben sie der Fee geholfen und ihre Farben gesucht. Das war ganz schön schwierig, besonders mit dem Blau. Aber nachdem alle Kinder mit einem „Pappfernrohr“ Ausschau gehalten hatten, hat es doch noch geklappt und es wurden alle verlorenen Regenbogenfarben gefunden. Als Andenken für diese gute Tat, stellten die Kinder noch eine mehrfarbige Blumenvisitenkarte her. Damit das der Regenbogenfee nicht noch einmal passiert, musste an der Breitach ein Aufpasser her! Die Kinder überlegten und bauten dann gemeinsam eine Riesenspinne aus Steinen und Hölzern, die immer gut aufpassen soll. Hoffentlich ist sie beim nächsten Besuch der Kinder noch da – und nicht davon geschwommen ! Das würde alle Kinder sehr freuen! (Eindrücke eines Erlebnistages der Kinder an der Breitach mit Irmela Fischer vom Bund Naturschutz)

2016 Regenbogenfee (1)
2016 Regenbogenfee (2)
2016 Regenbogenfee (3)
2016 Regenbogenfee (4)
2016 Regenbogenfee (5)
2016 Regenbogenfee (6)
2016 Regenbogenfee (7)